Bilderleiste

Portrait Andreas SchwarzPortrait Doris Schwarz

Andreas Schwarz

Andreas Schwarz ist ein bekannter Ayurveda-Therapeut und Marmaspezialist. Er arbeitet seit vielen Jahren als Ayurveda-Therapeut und hat in dieser Zeit unzählige Ayurveda-Masseure ausgebildet. Als staatlich anerkannter Masseur, ehemaliger Ayurveda-Chef-Therapeut einer großen Ayurveda-Klinik sowie erfahrener Seminar- und Ausbildungsleiter vermittelt Andreas Schwarz die ayurvedische Massage mit einer ganzheitlichen Didaktik, professioneller Perfektion und menschlicher Tiefe. Die Integration der Signaturlehre und Systemarbeit machen seine Massage- und Marma-Therapie zu einer besonders wirkungsvollen Körpertherapie nach den Prinzipien des Ayurveda. Andreas Schwarz vermittelt seinen Teilnehmern ein umfassendes System, mit dem sie die Ayurvedischen Ölbehandlungen als physische Massagetherapie und psychische Prozessbegleitung im ganzheitlichen Sinne weitergeben können.

Meine eigene Suche nach dem Wunderbaren
Immer wieder stoßen wir auf etwas, das uns fasziniert und begeistert. So auch ich, als ich die Welt des Ayurveda entdeckte. Etwas, das ich schon immer zu kennen glaubte, etwas Wunderbares, offenbarte sich mir. Und so verwunderte es mich nicht, dass ich immer wieder außergewöhnliche Menschen treffen durfte, die mich auf meiner nun schon über 20-jährigen Reise durch die Welt des Ayurveda begleitet haben. Ich habe den Ayurveda von seiner wissenschaftlich-klinischen Seite kennen gelernt und einige Jahre in einer Ayurveda-Klinik gearbeitet, und ich habe ihn von seiner schamanischen Seite erfahren, der Seite, die mein Herz sehr viel stärker berührt hat.
Es ist genau dieses schamanische Wesen des Ayurveda, das ihn für mich von unschätzbarem Wert sein lässt. Ayurveda kann uns helfen, unsere Traditionen wieder zu finden, er kann uns einen Weg zeigen aus einer Welt, die uns vor eine Wahl zu stellen scheint zwischen pharmazeutischem Reduktionismus oder blindem Aberglauben. Das eigene Erfahren, das Erleben schamanischer Bewusstseinszustände, ist die Antwort auf diese vermeintliche Wahl. Ich vermittle in meinen Ausbildungen diesen Aspekt des Ayurveda, den Aspekt des Wunderbaren, den Aspekt der Einbettung eines alten Wissens in einen neuen Geist.

Doris Schwarz

Doris ist eine Frau der vielen Geheimnisse. Sie ist meine Frau. Seit frühester Kindheit verspürte sie eine tiefe Verbindung zu ihrer Götterwelt, mit der sie vieles erlebte, Geheimes, Intimes und Dinge, die sie gerne mit dir teilt. Ihre Kraft liegt in ihren Allgäuer-Berg-Wurzeln, die in unergründliche Tiefen reichen und Früchte in einer Höhe reifen lassen, dass selbst die Götter sich daran laben. Sie ist ein echtes Kind der Berge, mit einer Intuition, die dich überraschen wird. So erfahre ich diese Frau tagtäglich. Die gesamte Organisation ist fest in ihrer Hand und in ihrer Tätigkeit als Ayurveda-Therapeutin und Seminarleiterin kannst du, wenn du willst, sie hautnah erleben.