Zur Anmeldung

Ein Seelenheiler hilft der Seele, Geist und Körper zu erfassen und in die Heilung zu tragen.

Ein Suchender verlief sich eines Tages in den Bergen. Er war schrecklich müde und durstig. Als die Nacht kam sah er eine silberne Schüssel mit kristallklarem Wasser. Er trank und fiel in tiefen Schlaf. Als er aufwachte und seine Umgebung bei Tag betrachtete, sah er, dass die rettende Silberschale ein vermoderter Totenkopf mit stinkend braunem Brackwasser war. Er lachte und wurde erleuchtet.

So manches, wofür wir alles zu geben bereit sind, erscheint bei näherer Betrachtung unattraktiv. Ein Bhutavaidya hilft dir, tiefer zu erkennen und das Potenzial der Seele zur Heilung von Geist und Körper einzubringen. Er hilft immer tiefer zu durchdringen, welche Verhaltensmuster dir deine Konditionierungen aufzwingen und wie du trotz situativem Stress Bewusstheit zu bewahren vermagst.

In jedem von uns keimt eine Kraft, die erblühen will und uns klar erkennen lässt, was Wirklichkeit ist und was Illusion. Als Bhutavaidya nutzt du archetypische Bilder, ätherische Düfte, die Kraft der Götter, Pflanzen, Tiere und der Seele, um diesen Augenblick als den heilbringenden Moment der Wandlung zu ergreifen. Denn du hast Zugang zum Licht, das dich trägt, und es scheint heller je mehr du es teilst und je öfter du jemandem hilfst, es zu sehen und Vertrauen in den lichten, heilenden Seelenbereich zu legen.

Tor I

Eintritt in den Bereich der Kristall- und Sternenlichter

Am Anfang aller Anfänge ist die Lebenskraft selbst, der große Rater. Tief aus deinem Unbewussten, dem Bereich deiner Träume, spricht er zu dir. Er rät dir etwas – kannst du es vernehmen? Er sendet seine Helfer aus, um dich zu lehren – kannst du sie erkennen?

In diesem Seminar betreten wir den Bereich der Träume, deiner unbewussten Gedanken und Gefühle und erkennen mittels verschiedener Techniken konditionierte Verhaltensmuster und Situationen, welche diese hervorrufen.

Ausbildungsinhalte:
  • Atmung als Spiegel der Seele
  • Die 39 Weisheiten als Schlüssel zum Mut
  • Mit dem mystischen Auge das Goldene Licht sehen

Tor II

Eintritt in das Reich der Götter

Tauche ein in das All-Getön und lasse dich von ihm leiten. Im Klang der Stille verborgen liegt die Identifikation mit der Form. In der Stille, im Namenlosen, im Unbenannten, erkennst du das „So Sein“ der Natur und durchdringst ihre Wesenhaftigkeit. Dort begegnen dir eine Vielzahl von Archetypen und sie erscheinen dir nicht nur im Inneren, sondern genauso im Aussen. Manche Archetypen sind in gewissen Situationen in der Lage, das Bewusstsein so stark zu beeinflussen, dass es scheint, als würde dieser Archetyp uns regelrecht übernehmen, sodass man sich fühlt wie fremdgesteuert.

In diesem Kurs lernen wir, die unterschiedlichsten Archetypen zu erkennen und zu verstehen.

Ausbildungsinhalte
  • Der Gesang der Stille
  • Die 26 Schöpferkräfte
  • Mit der Trommel heilen

Tor III

Eintritt in das Reich der Tiere

Jeden Augenblick spricht die ganze Welt zu dir. Jede Pflanze, jedes Tier, jede Seele spricht zu dir. Kannst du fühlen, was dieser Augenblick dir sagt? Hör' diesem Augenblick zu, verbinde dich, lerne. Der Schlüssel zu Weisheit liegt im Erkennen der Kraft, die immer trennt. Lerne, diese trennende Kraft in allen Feinheiten zu erkennen und zu durchdringen. Unser Bewusstsein scheint in zwei Zuständen zu existieren: In einem trennt es alles in unterschiedliche Formen und nimmt die Welt in Einzelteilen wahr. Im anderen Zustand harmonisiert das Bewusstsein all das Getrennte. Es fügt zusammen, was zusammen gehört und nimmt die Welt wahr als Einheit. So entsteht eine völlig neue Gefühlswelt – die Welt der Weisheit.

Ausbildungsinhalte:
  • Die 9 Weisheiten
  • Die 9 Hindernisse
  • Die 9 Anzeichen

Tor IV

Eintritt in das Reich der Pflanzen

Den Gesang deines Herzens in den Körper zu tragen. Die Lust, welche du verspürst, in jede Zelle, jeden Muskel und jedes Organ deines Körpers zu tragen, ist Inhalt dieses Seminares.
Manchmal herrscht in deinem Inneren schlechtes Wetter, es ist dunkel und verregnet. Im Reich der Pflanzen wollen wir dein Herz heilen und die Sonne wieder erstrahlen lassen. Wir wollen das Licht in jede Ecke deines Körpers tragen, damit deine Lust zur vollen Blüte getragen wird. Im Lichte dieses inneren und äusseren Gefühlsgleichgewichtes erkennen wir die Lösung sowie Ablösung von Problemen.

Ausbildungsinhalte
  • Die 7 Lichtlöser
  • Essenzen herstellen
  • Öle herstellen
  • Die acht Arten mit Pflanzen zu heilen

Tor V

Die Welt der Düfte

In diesem Seminar lernen wir, unseren Freund mit Düften in einen Bewusstseinszustand der Freiheit, Stille und Schönheit zu führen, aus dem heraus die Lösung erscheint. Wir erfahren hier alles über die Welt der Düfte und den Rausch der Sinne. Wir lernen, mit Düften das Spiel der Heiligen Liebe zu spielen – das Spiel und Geheimnis der 72. Wir lernen, Menschen in tiefe Schichten des Bewusstseins zu begleiten und durch die verborgenen Lustgärten im Reich der Düfte zu wandeln. Du bist eingeladen auf diese mystische Reise. Wenn du bereits durch die ersten vier Tore gegangen bist, wirst du im fünften erfahren, wie du deren Kraft zur Anwendung bringst. Ebenso gut kann das fünfte Tor der erste Schritt in die Mysterienschule sein. Die Reise findet hier ohnehin Anfang und Ende.

Ausbildungsinhalte:
  • Mit ätherischen Ölen diagnostizieren
  • Das große Riechbild
  • Mit dem Duft in Trance gehen
  • Der Duft als Tor zum Unbewußten

Tor VI

Die kleine Hausapotheke

Dies ist ein Seminar, in dem verschiedene Behandlungskonzepte auf der Basis von Tor I bis V vorgestellt werden. Es bezieht sich auf die drei Bewusstseinszustände und die fünf Erfahrungsebenen. Unterschiedliche Darreichungsformen und Substitutionsverfahren stehen ebenso auf dem Lehrplan, wie die Herstellung der einzelnen Behandlungsmittel. 
Wir stellen Öle, Seifen, Balsame, sowie Talismane, Parfüms und Tinkturen her und lernen, wie sie ausgewählt und angewendet werden.

Ausbildungsinhalte:
  • Die 8 Anwendungen
  • Die 24 Hallen
  • Herstellung der Behandlungsmittel
  • Die Anatomie der Seele

Dozent: Andreas Schwarz

Termine

2017

29.01. – 05.02.2017, 1. Block
26.02. – 05.03.2017, 2. Block
30.04. – 07.05.2017, 3. Block
23.07. – 30.07.2017, 4. Block 
15.10. – 22.10.2017, 5. Block 
26.11. – 06.12.2017, 6. Block

2018

28.01. - 04.02.2018, 1. Block
22.04. - 29.04.2018, 2. Block
24.06. - 01.07.2018, 3. Block
05.08. - 12.08.2018, 4. Block
07.10. - 14.10.2018, 5. Block
28.10. - 07.11.2018, 6. Block

Kosten

760 Euro*, Block 1-5
1.200 Euro**, Block 6

Verpflegung 30 Euro, Unterkunft DZ 25 Euro, MBZ 20 Euro
Anzahlung von 500 Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung.
Ratenzahlung möglich!