Bilderleiste
Portrait Andreas Schwarz Ausbildung mit Andreas Schwarz

Ayurvedische Psychotherapie

Bhutavaidya Seelenheiler

Es gibt einen großen Unterschied zwischen einem Seelenheiler und einem klassischen Psychotherapeuten: Ein Psychotherapeut versucht den Geist zu heilen. Ein Seelenheiler hilft der Seele, Geist und Körper zu erfassen und in die Heilung zu tragen. Ein Suchender verlief sich eines Tages in den Bergen. Er war schrecklich müde und durstig. Als die Nacht kam sah er eine silberne Schüssel mit kristallklarem Wasser. Er trank und fiel in tiefen Schlaf. Als er aufwachte und seine Umgebung bei Tag betrachtete, sah er, dass die rettende Silberschale ein vermoderter Totenkopf mit stinkend braunem Brackwasser war. Er lachte und wurde erleuchtet. So manches, wofür wir alles zu geben bereit sind, erscheint bei näherer Betrachtung unattraktiv. Ein Bhutavaidya hilft dir, tiefer zu erkennen und das Potenzial der Seele zur Heilung von Geist und Körper einzubringen. Er hilft immer tiefer zu durchdringen, welche Verhaltensmuster dir deine Konditionierungen aufzwingen und wie du trotz situativem Stress Bewusstheit zu bewahren vermagst. In jedem von uns keimt eine Kraft, die erblühen will und uns klar erkennen lässt, was Wirklichkeit ist und was Illusion. Als Bhutavaidya nutzt du archetypische Bilder, ätherische Düfte, die Kraft der Götter, Pflanzen, Tiere und der Seele, um diesen Augenblick als den heilbringenden Moment der Wandlung zu ergreifen. Denn du hast Zugang zum Licht, das dich trägt, und es scheint heller je mehr du es teilst und je öfter du jemandem hilfst, es zu sehen und Vertrauen in den lichten, heilenden Seelenbereich zu legen.

Ausbildungsinhalte:

• Atmung als Spiegel der Seele
• Die 39 Weisheiten als Schlüssel zum Mut
• Mit dem mystischen Auge das Goldene Licht sehen
• Der Gesang der Stille
• Die 26 Schöpferkräfte
• Mit der Trommel heilen
• Die 9 Weisheiten
• Die 9 Hindernisse
• Die 9 Anzeichen
• Die 7 Lichtlöser
• Essenzen herstellen
• Öle herstellen
• Die acht Arten mit Pflanzen zu heilen
• Mit Ätherischen Ölen diagnostizieren
• Das große “Riechbild“
• Mit dem Duft in Trance gehen
• Der Duft als Tor zum Unbewußten
• Die 8 Anwendungen
• Die 24 Hallen
• Herstellung der Behandlungsmittel
• Die Anatomie der Seele

Termin

31.01. – 07.02.2016, Tor I
28.02. – 06.03.2016, Tor II
01.05. – 08.05.2016, Tor III
24.07. – 31.07.2016, Tor IV
16.10. – 23.10.2016, Tor V
27.11. – 07.12.2016, Tor VI

29.01. – 05.02.2017, Block I
26.02. – 05.03.2017, Block II
30.04. – 07.05.2017, Block III
23.07. – 30.07.2017, Block IV
15.10. – 22.10.2017, Block V
26.11. – 06.12.2017, Block VI

Kosten

760 Euro*, Tor I-V
1.200 Euro**, Tor VI

hier anmelden

Verpflegung 30 Euro, Unterkunft DZ 25 Euro, MBZ 20 Euro
Anzahlung von *200 Euro, **300 Euro, nach Erhalt der Anmeldebestätigung. 
Ratenzahlung möglich!Ratenzahlung möglich!