Zur Anmeldung

Ein Topf ist nicht nur ein Topf! Bei unseren Vorfahren wurden der Topf und die Feuerstelle als der Mittelpunkt häuslichen Lebens betrachtet. Und wer kennt nicht den Zaubertopf der alten Druiden? Wer kennt nicht den Topf, an dem Miraculix steht und den Zaubertrank für die unbeugsamen Gallier kocht?

Dieser Topf wurde von Generation zu Generation weitergereicht. Mit ihm ein unsterbliches Wissen um die Zusammenhänge von Gewürzen, Kräutern, der Zubereitung eines gesunden Mahles und deren spezielle Wechselwirkung auf den einzelnen Typen.

Kochen ist eine der spirituellsten und machtvollsten Betätigungen, die uns Menschen gegeben wurde.

Und genau darum geht es in der Ayurveda-Koch-Ausbildung von David Bouchenafa und Matthias Ehbauer. 

Die Ausbildung dauert zweimal 8 Tage. Du kannst dir deine Termine zusammenstellen, indem du dir jeweils eine Woche bei David und eine Woche bei Matthias aussuchst.

Ausbildungsinhalte:
  • Die Ayurveda-Ernährungslehre
  • Die Lehre der Konstitution (Prakriti)
  • Das Verdauungsfeuer AGNI
  • Anatomie des Verdauungssystems
  • Konstitutionsbezogene Ernährungsberatung
  • Ernährung nach Tages- und Jahreszyklen
  • RASA – die 6 Geschmacksrichtungen
  • Gewürzkunde
  • Praktische Form der Europäischen-Ayurveda-Küche
  • Die Ayurveda-Küche therapeutisch eingesetzt

Dozent: David Bouchenafa; Matthias Ehbauer

Termine

2017

Matthias Ehbauer 
26.03. – 02.04.2017 
15.10. - 22.10.2017

David Bouchenafa 
09.04. – 16.04.2017 
24.09. – 01.10.2017

2018

Matthias Ehbauer 
04.03. – 11.03.2018 
08.07. – 16.07.2018

David Bouchenafa 
01.04. – 08.04.2018 
12.08. – 19.08.2018

Kosten

1.620 Euro inkl. Verpflegung

Verpflegung 30 Euro, Unterkunft DZ 25 Euro, MBZ 20 Euro
Anzahlung von 200 Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung.
Ratenzahlung möglich!