Ein Goth oder ein Gode, ist ein Heiler, ein Weiser aus uralter Zeit. Das Gothwissen ist ein lebendiges Wissen, das ein jeder Goth, ein jeder Gode, ein jeder Goth-Heiler neu entdecken muss. Dieses lebendige Gothwissen ist sehr individuell. Das Gothwissen zu erlangen geschieht durch den Prozess der Individuation, indem du die verborgene Sprache der Seele, die Weltensprache, kennen lernst. 

Ein Goth-Heiler geht mit Goth - dem Sein - in seinem Freund in Verbindung, so kann eine Schwingung, eine Resonanz entstehen, die die Heilung in Gang setzt, welche die Lösung des Gothwissens im Suchenden freisetzt.

Es gibt vier grundlegende Tore, die wir öffnen, um in Resonanz zu gehen. Das fünfte Tor ermöglicht uns, mit den vier Toren zu arbeiten, während das sechste Tor, das Tor der Transformation ist. Diese sechs Tore bilden den Grundstock des Goth-Heilers. Vervollständigt wird diese Ausbildung mit dem Körpertherapeuten, der Intuitiven Massage, der Atem-Therapie sowie dem Meditationslehrer.

Der Goth-Heiler ist eine umfangreiche Ausbildung. Sie richtet sich an Menschen, an Suchende, die dem Ruf der göttlichen Quelle folgen wollen, um aus ihr zu schöpfen, um ein kreatives selbstbestimmtes Leben zu leben.

Ein Leben, das sich um seiner selbst willen zu leben lohnt.

 

Der Goth-Heiler I wird in sechs Toren unterrichtet, die auch unabhängig voneinander belegt werden können.