Bilderleiste
Portrait Andreas Schwarz Ausbildung mit Andreas Schwarz

 

Der Ayurveda Masseur / Ayurveda Praktiker III

Die Kunst der sehenden Hände

Ayurveda Masseur ist einer der schönsten Berufe der Welt. Es ist mehr als ein Beruf, es ist eine Berufung. Wenn du in dir den Ruf dazu verspürst, würde ich mich freuen, dir beim Erlernen der Ayurvedischen Massage helfen zu können. In über dreißig Jahren, die ich jetzt schon mit ayurvedischer Massage verbracht habe, durfte ich von vielen Ayurveda Meistern aus der ganzen Welt lernen. Vielleicht ist die eine oder andere ihrer Weisheiten auch für dich interessant. Die Ausbildung ist in drei von einander unabhängig zu belegende Teile gegliedert, sodass du dir deinen Ausbildungsplan individuell zusammenstellen kannst. Ich wünsche dir viel Spaß dabei und wenn du Fragen hast, ruf einfach an oder schreib eine E-Mail.

Ayurveda Praktiker III
Zwei Wochen Rücken drücken

Lass dir den Rücken stärken, um aufrecht durch die Welt zu gehen. Ist dies nicht eine schöne Vision? Damit sie wahr wird, erlernen wir eine Vielzahl von Massagegriffen, die Handhabung von speziellen Hilfsmitteln, Reiztherapien und Packungen, sodass die Kraft wieder frei fließen kann. Die erste Woche über feilen wir an unserer Fingerfertigkeit und unserem Gespür. Mit einer Vielfalt von Grifftechniken erkunden wir die anatomischen Strukturen der Körperrückseite und machen sie über die Massage unserem Freund bewusst. In der zweiten Woche widmen wir uns den Pasten, Packungen und Wickeln. Wir erlernen unterschiedlichste Techniken, die je nachdem, was wir am Bindegewebe ablesen, unsere Massage zu einer Erfahrung voll tiefer Erkenntnis werden lassen.

Termin

02.10. – 09.10.2016, 1.Block
07.12. – 14.12.2016, 2.Block

01.10. – 08.10.2017, 1.Block
07.12. – 14.12.2017, 2.Block

Kosten

760 Euro je Block

hier anmelden

Verpflegung 30 Euro, Unterkunft DZ 25 Euro, MBZ 20 Euro
Anzahlung von 200 Euro nach Erhalt der Anmeldebestätigung.
Ratenzahlung möglich!